Flach- und Profildrahtwalzanlagen

Flach- und Profildrahtwalzanlagen

Flachdrahtwalzanlagen werden eingesetzt um aus rundem oder flachem Vormaterial Flachdraht herzustellen. Profildrahtwalzanlagen werden eingesetzt um aus rundem oder vorprofiliertem Vormaterial Profildraht herzustellen. Bei einer entsprechenden Anlagenauslegung kann eine solche Einrichtung auch für beide Anwendungsgebiete eingesetzt werden.



Typischer Anwendungsbereich:

Materialien Abmessungen Vormaterial [mm] Abmessungen Fertigmaterial [mm] Produktions-
geschwindigkeit [m/min]
Verfahrensart
Cu Ø 0,2 – 12 entsprechend Vormaterial und Kundenanforderung 0 - 600 kalt
Cu - Legierungen Ø 0,2 – 12 entsprechend Vormaterial und Kundenanforderung 0 - 600 kalt
C – Stähle Ø 0,2 – 12 entsprechend Vormaterial und Kundenanforderung 0 - 1000 kalt
Legierte Stähle Ø 0,1 – 8 entsprechend Vormaterial und Kundenanforderung 0 - 1000 kalt
Edelmetalle Ø 0,2 – 14 entsprechend Vormaterial und Kundenanforderung 0 - 450 kalt
Sonderwerkstoffe (Titan, Tantal, etc.) Ø 0,1 – 4 entsprechend Vormaterial und Kundenanforderung 0 - 600 kalt
Al und Al-Legierung Ø 0,2 – 12 entsprechend Vormaterial und Kundenanforderung 0 - 600 kalt

 

 

« Drahtreduzieranlagen  « zurück zur Übersicht Ultra-Präzisionswalzanlagen »