Vorteile Rundkneten (Hämmern)

Rundkneten: Vorteile im Überblick

Endkonturnahe Fertigung, einbaufertige Genauigkeit

Die einhaltbaren Toleranzen sind so eng, dass sich eine spanende Nacharbeit zumeist erübrigt. Dadurch kann Werkstoff eingespart und die Prozesskette verkürzt werden. Konsequenz sind niedrige Stückkosten.

Hohes Formdarstellungspotential, Gewichtsoptimierung

Das Rundkneten erlaubt die Realisierung eines sehr vielfältigen Formspektrums sowohl im Außenbereich des Werkstücks als auch in dessen Innerem. Im Schnitt liegt die Gewichtseinsparung bei rundgekneteten Bauteilen zwischen 30% und 50% im Vergleich zur konventionellen Fertigung.

Gute Bauteilqualität

Rundkneten ermöglicht einen ununterbrochenen Faserverlauf im Werkstück. Die durch die Umformung eingebrachte Kaltverfestigung des Werkstoffs lässt sich für die Bauteilfestigkeit nutzen. Die durch das Rundkneten erzeugte Oberflächenqualität hat das Niveau geschliffener Flächen.

Hohe Umformgrade, Bearbeitung spröder Werkstoffe

Mittels Rundkneten können große Umformgrade ohne Wärmebehandlung realisiert werden. Das Verfahren eignet sich für die Umformung spröder Werkstoffe. Dies ist auf den günstigen Spannungszustand während der Umformung und auf den homogenen Umformablauf zurückzuführen. Durch die inkrementelle Werkzeugkinematik wird der Reibungseinfluss zwischen Werkzeug und Werkstück weitgehend eliminiert.

Kalt- und Warmumformung

Aufgrund der radialen Krafteinleitung kann das Verfahren im kalten, im halbwarmen und warmen Temperaturbereich eingesetzt werden.

Umweltschonend

Im Gegensatz zu den meisten Umformverfahren bedürfen die Werkstücke keiner Schmierstoffträgerschicht. Das Kühlschmiermittel, sofern erforderlich, befindet sich in einem geschlossenen Kreislauf.

Hohe Flexibilität

Rundknetmaschinen sind schnell umrüstbar. Der Werkzeugwechsel und die Anpassung für ein neues Teil ist in der Regel in wenigen Minuten vollzogen.

Kurze Taktzeiten, hohe Verfügbarkeit

Wegen der horizontalen Anordnung und des vergleichsweise niedrigen Platzbedarfs werden Rundknetmaschinen zu effektiven Transferanlagen kombiniert, auf denen Großserien in mehreren Schichten gefertigt werden. Robuste und wartungsfreundliche Bauweise gewährleistet eine hohe Verfügbarkeit.